Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr und Stadtteilfest Gaschwitz

Alljährlich finden am ersten Juli-Wochenende der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Markkleeberg-West und das Stadtteilfest in Gaschwitz statt. Auf dem Gelände der Feuerwehr West gab es in diesem Jahr zahlreiche Angebote für Kinder. Die Jugendfeuerwehr präsentierte einen selbst erstellten Werbefilm für den Feuerwehrnachwuchs.

Wehrleiter Andreas Knoll begrüßte OBM-Kandidat Karsten Schütze und informierte über die Arbeit der Markkleeberger Kameraden. In Gaschwitz wurde um 13 Uhr das Stadtteilfest vom Ortschaftsratsvorsitzenden Günter Schwarze eröffnet. Die Gaschwitzer Vereine präsentierten sich auf dem Festgelände an der Turnhalle. Der Kulturbahnhof e. V. war mit seinem Fotokurs vor Ort. Dieser erstellte ein Markkleeberg-Quiz, wo Foto-Paare von Gebäuden der Stadt und Gebäude-Details zuzuordnen waren.

Karsten Schütze beteiligte sich an dem Quiz und bewies dabei sichere Kenntnisse über seine Heimatstadt. Alle Paare wurden von ihm richtig zugeordnet. „Als OBM sollte mein seine Stadt kennen“, kommentierte Karsten Schütze das Ergebnis kurz.