Spielball zum Landesligapunktspiel übergeben

Die 1. Männermannschaft der Kickers 94 Markkleeberg schaffte in der vergangenen Saison den sofortigen Wiederaufstieg in die Landesliga. Zum ersten Heimspiel der neuen Saison sponserte OBM-Kandidat Karsten Schütze den Spielball. „Es ist ein nachträgliches Geschenk zum Aufstieg. Ich freue mich, dass die junge Mannschaft mit Kickern aus dem eigenen Nachwuchs wieder Landesliga spielt. Die Mannschaft ist so ein guter Werbeträger für unsere Stadt“, so Karsten Schütze.

Vor über 300 Zuschauern konnte Karsten Schütze vor Spielbeginn den Ball im Beisein von Kickers-Präsident Dr. Jörg Mentzel an den Schiedsrichter der Partie übergeben. „Ich bin nicht nur in Wahlkampfzeiten hier im Sportpark. Beim Aufstiegsspiel war ich selbstverständlich auch dabei. Ich wünsche den Kickers eine erfolgreiche Saison“, sagte Karsten Schütze über das Stadionmikrofon.

Leider endete das erste Heimspiel mit einer Niederlage gegen die SG Sachsen Leipzig. „Aber es war ein sehr spannendes Spiel, welches erst in der Schlussphase verloren ging. Diese junge Kickers-Mannschaft hat eine gute Zukunft“, prophezeite Karsten Schütze nach Spielschluss.